• Gerfried Göschl auf   
  • Letzte Meldungen

  • Newsarchiv

  • Sponsoren & Partner

  • « Sonnige Grüße aus Lager 2 (6680m) | Zur Artikelübersicht | Noch 350 Höhenmeter bis zum Gipfel des K2 »

    Summit push in weniger als 10 Stunden

    Geschrieben von Administrator am 3.August 2009

    Gerade bekam ich die Nachricht, dass die Gruppe mit Sepp, Louis, Christian und Gerfried Lager 3 (7380m) bei teils böigem Wind erreichen konnte und gerade dabei ist, das Zelt aufzubauen. Der Zeltplatz ist fertig, lediglich das Gestänge gilt es noch herzurichten. Gerfried meinte, dass der Wind schön langsam in Richtung Nord- West dreht, was günstig für die Bergsteiger wäre. Die Kasachen, Santiago und die Amerikaner, insgesamt 9 Bergsteiger, befinden sich ca. 1 Stunde vor ihrem Zeltplatz auf der Schulter. Mit ihnen hält Gerfried ebenfalls Kontakt mittels Satellitentelefon, um mehr über die Schneeverhältnisse, sowie die schwierige Passage vor der Schulter in Erfahrung bringen zu können. Gerfried: “Sie kommen gut voran, es sieht dieses Mal deutlich besser aus als noch vor einer Woche.” 

    Bereits in weniger als 10 Stunden wird das 4er Team den anderen Bergsteigern auf die Schulter folgen und den Weg zum Gipfel bestreiten. Gerfried: “Um 1.00 Uhr in der Früh (pakistanischer Zeit) gehen wir weg. Haltet uns die Daumen!!”

     

    Sepp, Luis, Christian and Gerfried are in Camp 3 (7380m) pitching their tents. “It was very windy today”, Gerfried reported. The Kasachs, Santiago and the American climbers are approximately one hour before their tent place on the shoulder. They are in sat- phone contact, to transport the lastest informations. Gerfried: “It looks much better than one week before, they reported.”

    In less than 10 hours Gerfried and Co. will start the summit push. Gerfried: “At 1.00 o´clock in the morning we will start, so keep your fingers crossed once more!!”

    Kategorie: K2 (2009) |

    9 Kommentare zu Summit push in weniger als 10 Stunden

    1. Erster schrieb am 3.August 2009 um 12:51

      Erster der kommentieren darf. Wünsche Euch alles Gute auf dem Weg nach oben. Kommt wieder gut runter.
      Erster


    2. Julia Lorenz schrieb am 3.August 2009 um 13:46

      Daumen sind fest gedrückt! alles liebe und gute aus der heimat..meine gedanken sind fest bei dir, sepp!
      deine julia


    3. Bernhard Frosch schrieb am 3.August 2009 um 15:25

      Alles Gute und Bergheil auch von den Ex-Nachbarn!
      Viel Erfolg!


    4. Christian Kovacs schrieb am 3.August 2009 um 16:46

      Alles Gute und viel Glück, Bergheil und kommt gesund wieder runter wünscht euch allen - Christian aus Admont


    5. Robsi schrieb am 3.August 2009 um 17:11

      Hallo Gerfried, alles alles Gute für dich und dein Team!


    6. Rudi Hakel schrieb am 3.August 2009 um 17:56

      Hallo Gerfried, trotz Urlaub sind wir gedanklich bei Dir und halten Dir und deinen Kumpeln beide Daumen. Aber das Wichtigste ist, komm gesund nach Hause!
      Liebe Grüße
      Heidrun und Rudi


    7. Heribert/ARDG schrieb am 3.August 2009 um 18:19

      High Görf,Chri und Team!
      Alle meine Gedanken sind in den nächsten Stunden bei euch.Ich freue mich auf das Funkeln euer augen, auf euren Gipfelgang und den sicheren Abstieg. All good vibes von Heri und Moni…


    8. Pehab Heidi, Mani und Elina schrieb am 3.August 2009 um 21:08

      Lieber Görf! Wir halten Dir und Deinen Kollegen ganz fest die Daumen und freuen uns wenns GSUND wieder herunten seids!! Alles Gute von uns 3, Heidi, Mani und Elina


    9. claudio dijmarescu schrieb am 4.August 2009 um 01:21

      We`re glued to the phone and computer hoping to hear the joy in your voices tonight.All the best and a safe return to everybody that had the balls to tackle that big hill and the brains to put together the logistics in this short time.
      You guys are in our prayer
      Peace
      Claudio Dijmarescu & family


    Artikel kommentieren




    Zurück nach oben