• Gerfried Göschl auf   
  • Letzte Meldungen

  • Newsarchiv

  • Sponsoren & Partner

  • « Es wird spannend am Nanga Parbat | Zur Artikelübersicht | Aufstieg in neuer Route verzögert sich »

    Gerfried und Co steigen in neue Route ein

    Geschrieben von Administrator am 8.Juli 2009

    Zweimal konnte ich heute kurz mit Gerfried telefonieren. Das “New route team”(Günther, Louis, Hans, Sepp und Gerfried)ist auf der von ihm geplanten, gänzlich neuen Route unterwegs und hat die schwierigsten Passagen bereits hinter sich gelassen. Dabei mussten die fünf eine 50 - 60 Grad steile, 800 Höhenmeterrinne durchsteigen. “Es war wahnsinnig anstrengend, wir brauchten sehr viel Zeit um diese schwierigen Stellen sicher zu überklettern”, so Gerfried. Derzeit befinden sich die Bergsteiger in ihren Zelten auf 6400m. Die morgige Etappe (wieder 1000 Hm) wird technisch einfacher teilte ein überglücklicher Gerfried mit. Schon lange war es ein Traum von ihm, einen Achttausender auf einer neuen Route zu besteigen, in zwei Tagen könnte es tatsächlich so weit sein!

     

    Today, I was able to talk to Gerfried twice on the telephone. The “New Route Team” (Günther, Louis, Hans, Sepp and Gerfried) have set off on the planned, completely new route and have the most difficult sections behind them.
    The five had to climb through a 50-60 degree steep, 800m in altitude crevice. “It was extremely tiring. It took a long time to climb safely over these difficult areas”, reported Gerfried.
    At the moment, the mountaineers are in their tents at 6400m. Gerfried was very happy to report that tomorrows leg (1000m altitude again) will be technically easier. It was always one of Gerfried’s dreams to climb an 8000m mountain via a new route – in two days, his dream could come true!

     

    Topo der neuen Route

    Gelb: Topo der neuen Route. Biwakplätze auf 5300m, 6400m, 6900m, 7100m. Rot: Kinshoferroute ab 7100m.

     

    Route in der Eisrinne von 5200 - 6000m

    Route in der Eisrinne von 5200 - 6000m

    Kategorie: Nanga Parbat (2009) |

    14 Kommentare zu Gerfried und Co steigen in neue Route ein

    1. Werner schrieb am 8.Juli 2009 um 19:11

      Super, Super …. wir warten gespannt auf weiter Informationen. Danke, die Daumen glühen!
      OeAV Südburgenland


    2. Carmen schrieb am 8.Juli 2009 um 19:59

      Lieber Görf!
      Die Welt von morgen gehört dem, der heute eine Vision hat!!
      In Gedanken sind wir bei Dir!
      Alles Liebe
      Carmen


    3. elsa schrieb am 8.Juli 2009 um 20:19

      Es verfolgen viele diese Hompage.

      Deshalb wollen viele Angehörige und Verwante von den anderen Teilnehmern erfahren wie es Ihnen geht und wo und wie weit sie sind.

      Wir halten euch allen fest die Daumen


    4. Silvia schrieb am 8.Juli 2009 um 20:42

      Ich halte euch allen die Daumen und bin mit meinen Gedanken sehr, sehr oft bei euch. Für Freitag besonders viel Erfolg! Extra liebe Grüße an Hans und Georg Wenzl vom Team aus den Hemma-Haus.


    5. walter schrieb am 8.Juli 2009 um 21:19

      Hallo Bergsteigercrew ich wünsche euch allen für die entscheidende Phase alles Gute!Besonderen Gruß an Hans und Georg Wenzl!

      lg Walter


    6. marcus schrieb am 8.Juli 2009 um 22:23

      Grüße aus München und Gratulation zur neuen Route!
      LG Marcus und das Team von “Die Route”


    7. Ingrid und Franz schrieb am 8.Juli 2009 um 22:41

      Servus Sepp.Wünschen euch alles Gute auf der neuen Route.


    8. Sandra schrieb am 9.Juli 2009 um 02:16

      Lieber Hans und Georg Wenzl!
      Wünsche euch das allerbeste! Drücke euch fest die Daumen und denke an euch!
      Das wichtigste kommt Gesund wieder heim.
      GLG aus der Steiermark


    9. Waltraud Torossian schrieb am 9.Juli 2009 um 06:31

      Spannender könnten die aktuellsten Nachrichten vom “new route team” nicht sein! Großartig!
      Inshallah ist es dann morgen so weit und der T
      raum geht in Erfüllung!
      Für alle im “normal route team” ebenso viel Erfolg, Mut und Ausdauer.
      Mit allen guten Gedanken
      Waltraud


    10. thera khan schrieb am 9.Juli 2009 um 06:49

      Incredible you are taking a new route as well.One can not even begin to imagine the courage and strength needed. My best wishes and courage to both your teams, thera khan


    11. die Goiserer schrieb am 9.Juli 2009 um 08:10

      Hallo Görf,
      viel Glück für Eure Besteigung auf der neuen Route. Wir Goiserer (alle die Dich kennen), gehen mit Dir.
      LG
      Silke


    12. Ernst Kren schrieb am 9.Juli 2009 um 12:57

      Hallo Göaf, Günter und Hansl!
      Verfolgen hier täglich Euer Tun und freuen uns, dass Ihr gut vorankommt. Wünschen von hier aus die besten Verhältnisse, an gscheiten Zug auf die Wadeln und eine herrliche Rundumsicht am Gipfel.
      Ernst und Ernst, Admont


    13. giovanni schrieb am 9.Juli 2009 um 13:46

      Die allerbesten Grüsse aus dem Burgenland ,verfolge Euer Vorhaben mit großem Interesse. Besondere Grüsse an Hans Goger.Giovanni aus Oberwart


    14. Rolf&Ursula schrieb am 11.Juli 2009 um 15:31

      Moin-Moin lieber Sepp,
      auch im hohen Norden verfolgen wir Deinen Weg zum Gipfel u. gratulieren Dir u. dem Team herzlich. Kommt gesund u. heil wieder runter
      Uschi & Rolf


    Artikel kommentieren




    Zurück nach oben