• Gerfried Göschl auf   
  • Letzte Meldungen

  • Newsarchiv

  • Sponsoren & Partner

  • « Wieder keine Informationen vom Berg | Zur Artikelübersicht | Keine Spur von Nisar, Cedric und Gerfried »

    Noch auf dem Weg zum Gipfel?

    Geschrieben von Administrator am 9.März 2012

    Freitag, 9.3., 09.00 Uhr MEZ:
    Laut der polnischen Mannschaft rund um Arthur Hajzer, die heute über den Normalweg (von Norden) den Gipfel erreichen konnte, befinden sich Nisar, Cedric und Gerfried noch auf dem Weg Richtung Gipfel!
    Das polnische Team konnte vom Gipfel aus das Zelt des Trios sehen, das versucht, über die neue Route von Süden aus aufzusteigen.

    Es handelt sich hierbei um eine unbestätigte Meldung einer polnischen Internetseite!
    http://polskihimalaizmzimowy.pl/pages/posts/wielki-sukces-polskich-himalaistow-ndash-gasherbrum-i-8068-m-n.p.m.-po-raz-pierwszy-zdobyty-zima-458.php

    Weiterhin kann auf Grund des Solarsturmes kein Kontakt hergestellt werden!! Das gesamte Telefon-und Internetnetz ist laut unserem pakistanischen Freund und Agenturleiter Muhammad Ali zusammengebrochen!
    Wir hoffen sehr, dass sich dieser Zustand rasch ändert.

    Kategorie: Hidden Peak Winter (2012) |

    11 Kommentare zu Noch auf dem Weg zum Gipfel?

    1. Burns schrieb am 9.März 2012 um 11:32

      Mochs bitte net so spannend Görf, is jo fost net zum aushoitn :(


    2. Thomas schrieb am 9.März 2012 um 11:55

      Hab ich gerade gefunden, hier ist die Rede von einem Facebook-Post der polnischen Expedition.

      http://www.explorersweb.com/everest_k2/news.php?id=20686


    3. Hermann schrieb am 9.März 2012 um 12:02

      … für uns ist die anspannung schon unerträglich, wie muss es da seiner familie gehen? ich habe großen respekt vor heike - ich bin mir sicher es ist alles in ordnung und die erlösende nachricht wird bald eintreffen.


    4. die Goiserer und Hördi schrieb am 9.März 2012 um 12:20

      Es sind einfach verschiedene Umstände, dass sich Gerfried nicht melden kann.
      Er ist kein Mensch, der leichtfertig handelt. Liebe Heike, wir warten mit dir auf die Nachrichten.


    5. Nikki Palmer schrieb am 9.März 2012 um 15:44

      Wir halten fest, fest, fest die Daumen!!!!!


    6. Herbert schrieb am 9.März 2012 um 16:41

      Lese unentwegt mit, spannender geht es nicht mehr ! ! Drücke weiterhin in meinem Rohrmooser Wohnzimmer die Daumen!!!!!!!!!!!!!!!!


    7. Karol schrieb am 9.März 2012 um 16:58

      According to:
      http://www.facebook.com/pages/Fundacja-Wspierania-Alpinizmu-Polskiego-im-Jerzego-Kukuczki/175695782457649

      Agna Bielecka said that Adam and Janusz are coming to camp II. They are expected in one hour. Weather condition is going low… and above 8000 meters it doesn’t look quite well, it’s windy there and visibility is limited… There is still no info from Gerfried.

      I hope that they are fine.
      Best regards,
      Karol


    8. Michael Haselsteiner schrieb am 9.März 2012 um 22:17

      Ich verfolge den Blog schon die ganze Zeit sehr gespannt und fiebere mit Gerfried und dem Team mit. Vor allem aber auch mit den zuhause Gebliebenen! Ich war selbst schon auf Bergreisen unterwegs, und hab selbst gesehen wie schnell die Sat-Technik ausfallen kann! Gerfried ist sicher einer der stärksten Bergsteiger die wir in Ö haben. Lasst euch auf keinen Fall von Meldungen auf anderen Blogs oder ExWeb verunsichern! Solche Berichte sind einfach nur subjektiv! Es wird alles in Ordnung sein!

      LG,

      Michael


    9. Sissi Blume schrieb am 9.März 2012 um 22:29

      Thumbs up !


    10. Rafal aus Polen schrieb am 9.März 2012 um 22:57

      Ich halte fest die Daumen. Es wird alles in Ordnung sein.


    11. Günter Stanglauer schrieb am 10.März 2012 um 12:58

      gibts eine neue meldung - bin schon ziemlich nervös


    Artikel kommentieren




    Zurück nach oben