• Gerfried Göschl auf   
  • Letzte Meldungen

  • Newsarchiv

  • Sponsoren & Partner

  • « Von Skardu nach Askole (3000m) | Zur Artikelübersicht | Im Basislager (5050m) »

    Planmäßiger Anmarsch ins Basislager der Gasherbrums

    Geschrieben von Administrator am 21.Juni 2011

    Wie auch am Spot-messenger zu sehen, erreichte der Expeditionstross heute um 11 Uhr pakistanischer Zeit den nächsten Zeltplatz am Fuße des Gletschers, genannt Gore 2 auf 4300m Höhe.
    Morgen Mittwoch gilt es noch eine längere Etappe nach Sharing (4800m) zu bewältigen, dann sollte einer planmäßigen Ankunft im Basislager am Donnerstag (23.6.) nichts mehr im Wege stehen.

    Gerfried und Co sind alle wohl auf, auch das Wetter spielt sehr zur Freude der Teilnehmer mit. Ein erstes Radiointerview ist für Freitag aus dem Basislager geplant, auch Fotos werden folgen.

    Kategorie: Gasherbrum 1 (2011) |

    6 Kommentare zu Planmäßiger Anmarsch ins Basislager der Gasherbrums

    1. fabian erlinger schrieb am 21.Juni 2011 um 13:29

      Hallo Gerfried und Günther!
      Das geht aber schnell voran.Super!
      Wünschen euch noch weiterhin einen guten Aufstieg
      v.g Fabian Erlinger und co.


    2. Steve schrieb am 21.Juni 2011 um 18:20

      Viele Grüße und die besten Wünsche aus Bad Reichenhall.
      Viel Glück bei der Besteigung

      Berg Heil

      Steve


    3. doc schrieb am 21.Juni 2011 um 23:52

      Super Gerf, alles Gute weiterhin und liebe Grüße ans Team! GS


    4. Torossian schrieb am 23.Juni 2011 um 07:49

      Jetzt verdienen alle eine Erholungspause im Basislager.
      Viel Glück und schönes Wetter für die kommenden Tage und Wochen.
      Herzliche Grüße aus Wien
      Waltraud Torossian


    5. Eelco Jansen schrieb am 24.Juni 2011 um 11:16

      Für Kilian; Hoi Kilian, ich wünsche dir viel Glück an beide Bergen und grüsst sie von mir. Ich werde auch wieder ein Mal kommen. Macht vorsicht und ich werde deine Bewegungen weiter verfolgen. Grüsse aus dem sonnigen Wallis


    6. almedin schrieb am 24.Juni 2011 um 20:44

      Liebes Bergsteigerteam,

      wünsche euch allen viel Glück und alles beste beim Auf- und Abstieg, vorallem meinem Freund und Arbeitskollegen Hans Wenzl wünsche ich alles alles beste und viel grüße

      almedin mit familie


    Artikel kommentieren




    Zurück nach oben