• Gerfried Göschl auf   
  • Letzte Meldungen

  • Newsarchiv

  • Sponsoren & Partner

  • « Filmtrailer - Spuren für die Ewigkeit | Zur Artikelübersicht | Update Pakistanhilfe »

    Flutkatastrophe in Pakistan: Bitte helfen Sie.

    Geschrieben von admin am 27.August 2010

    Weite Regionen im nordwestlichen Pakistan sind derzeit von katastrophalen Überschwemmungen betroffen. Laut dem UN-Nothilfekoordinator sind mehr als 14 Millionen Menschen bedroht, von denen mindestens 6 bis 7 Mio. unmittelbar humanitäre Hilfe benötigen.

    Auch die vom schweren Erdbeben 2005 betroffene Region rund um Besham, in der die Göschl-Familie dank zahlreicher Spenden groß angelegte Hilfsaktionen und einen Schulbau durchführen konnten, steht nun wieder im Mittelpunkt einer Naturkatastrophe. Tausende Menschen haben erneut Hab und Gut sowie Familienmitglieder verloren.
    Medienberichten zufolge ist Besham auf dem Landweg wieder zugänglich und es ist möglich, Hilfsgüter zu transportieren.

    Am 27. August wird von uns eine neuerliche Hilfsaktion für die Bergdörfer dieser Region gestartet. Ein Lastwagen wird mit den dringend benötigten Lebensmitteln beladen und nach Besham geschickt, um den Bedürftigen zu helfen. Diese erste Hilfswelle kostet 4000 €.

    Um diese Kosten zu decken, haben unter anderem meine Nanga Parbat-Kletterpartner, Günther Unterberger und Hans Goger (www.hansgoger.com) ihre Unterstützung zugesagt. Wir werden in den nächsten Wochen Vorträge über unsere Bergabenteuer halten - sämtliche Einnahmen gehen direkt in die Pakistanhilfe.

     

    Benefizveranstaltungen

    Hans Goger
    1. September 2010: Benefizabend im Kurzentrum Bad Tatzmannsdorf, 19.30 Uhr
    Vortrag: „Nanga Parbat – Erfolg & Tragödie“
    Eintritt: Freie Spende für die Flutopfer im Norden Pakistans.

    Gerfried Göschl mit Vater Rainer und den Brüdern Wolf und Siegi
    25. September 2010: Mehrzweckhalle Hieflau, 20:00 Uhr
    Vortrag: “Sprungbrett Gesäuse: Familie Göschl auf den Bergen der Welt”
    Eintritt: Freie Spende für die Flutopfer im Norden Pakistans!

    Gerfried Göschl und Günther Unterberger
    27. Oktober 2010: Festhalle in Irdning, 19:30 Uhr
    Vortrag: : “Spuren für die Ewigkeit - Neuroute am Nanga Parbat”
    Eintritt: Freie Spende für die Flutopfer im Norden Pakistans!

     

    Bitte helfen Sie!

    Mein Vater Rainer Göschl und ich bitten Sie um Ihre Hilfe und Spendenfreudigkeit.
    Wie schon bei den vergangenen Hilfsaktionen garantieren wir, dass das Spendengeld komplett in den Kauf der lebenswichtigsten Güter und den Transport in Pakistan geht. Kein noch so kleiner Betrag wird für Organisation verwendet.

     

    Spenden Sie bitte auf folgendes Konto:

    Raiffeisenbank Admont
    Kto.-Nr: 96.966
    BLZ: 38001
    BIC: RZSTAT2G001
    IBAN: AT64 3800 1000 0009 6966
    KW: Pakistan Familien Hilfe

     

    “Wenn jeder etwas tut, dann kommt was zusammen.”

     

    Hilfe bereits seit 2005

    Bereits im Jahr 2005 - nach einem folgenschweren Erdbeben - engagiert sich die Göschl-Familie für die Menschen in Pakistan: 3.000 Spender stellten damals insgesamt 120.000 Euro bereit - ein riesen Erfolg: 27 Lkws mit 150 Tonnen Hilfsgütern konnten nach Pakistan gebracht werden, darunter Zelte, Decken, Kleider, Nahrung und Medikamente.

     

    pakistanhilfe
    Abladen der Hilfsgüter vom LKW

     

    Pakistanhilfe 2005
    Verteilung der Hilfsgüter

     

    Pakistanhilfe 2005
    Schulbau in der Region Besham

     

    Pakistanhilfe 2005
    Unterricht

     

    Pakistanhilfe 2005
    Worte der Dankbarkeit

    Kategorie: Pakistanhilfe |

    Artikel kommentieren




    Zurück nach oben